Espresso – eine Welt der Aromen

Espresso ist eine bekannte Kaffee-Herstellung von italienischem Ursprung, wobei eine sehr geringe Menge an fast kochendem Wasserdruck unter 9 Gallonen Druck durch fein gemahlene Kaffeebohnen ist. Espresso wird mit einem breiten Sortiment an Espresso-Kaffeebohnen und verschiedenen Bratebenen hergestellt. Einige Leute bevorzugen Espresso mit hoher Leichtigkeit und dunkleren Farbtönen, während andere es mit hellbraunen Farbtönen und Aromen bevorzugen. Espresso kann auch mit sehr wenig Milch mit der französischen Pressemethode erstellt werden. Espresso ist auch ein beliebtes heißes Getränk unter vielen Menschen.

Zwei Unzen fein gemahlener Kaffee und ein halb- oder voller Teelöffel Zucker, um einen köstlichen Espresso-Schuss zu erstellen, der für jeden Anlass geeignet ist. Ein Double-Shot-Espresso ist eine Tasse Espresso, die durch Sprühen des Espresso-Schusses in den Becher erzeugt wird, gefolgt von zwei Unzen heißen Kaffee in die Tasse und wärme es bis knapp unter dem Siedepunkt. Dies wird dann in zwei Unzen Wasser gegossen, serviert mit einem hellen Glas Milch und Zucker. Ein Triple-Shot-Espresso ist derselbe wie der Doppelschuss, außer dass es drei Unzen Espresso und zwei Unzen heißen Kaffee, auch mit der Milch haben.

Es ist wichtig, Ihren Espresso-Brunnen zu rühren, um den Aromen ordnungsgemäß zu hilft, und die Einführung von zu viel Creme an der Unterseite des Bechers. Das Crema, das bildet, ist eigentlich eine empfindliche Schicht von Schlagsahne, die den Espresso-Schuss aus schwebendem Schuss tops und schützt. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kaffeebereich intakt und leicht bleibt, sollten Sie etwa vier Unzen sehr warme Milch in den Becher gießen und es ein paar Minuten sitzen, bevor Sie es mit einem Sieb absieben.

Helen